Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Diese Hilfeform richtet sich an die gesamte Familie und deren Umfeld. Die Beratung und Begleitung der Familie in krisenhaften Phasen stehen hier im Mittelpunkt.

Ziele

Die spezifischen Ziele der Klienten ergeben sich aus dem Hilfeplan. Um diese Leitziele zu erreichen, werden mit dem Klienten und dem ASD zusammen Mittlerziele entwickelt.

Hierfür wird nach dem SMART Prinzip vorgegangen (Ziele müssen spezifisch, messbar, ausführbar, realistisch und terminierbar sein).

Weitere Ziele der SPFH sind:

  • Aktivierung der Eigeninitiative und Selbsthilfemöglichkeit der Familie
  • Einbettung der Familie in soziale Netzwerke
  • Praktische Entlastung im Lebensalltag
  • Emotionaler Rückhalt
  • Entwicklung von Lösungswegen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erziehungskompetenen stärken
  • Alternative Konfliktstrategien erlernen und umzusetzen

Rechtsgrundlagen

§27 SGB VIII i.V. mit § 31 SGB VIII