Mobile Frühförderung

Frühförderung möchte Kindern im familiären Umfeld Hilfe und Unterstützung bieten ihre emotionalen, sozialen, motorischen, sensorischen und intellektuellen Möglichkeiten zu nutzen und zu entfalten, damit sie am Leben in der Gemeinschaft so autonom wie möglich teilnehmen können. Wir von JaZZ wollen Kinder in ihrer Ganzheit wahrnehmen und sie entsprechend ihrer Entwicklungsmöglichkeiten fördern. Das Kind, das immer im Mittelpunkt der Dienstleistung steht, soll Impulse für seine Persönlichkeitsentwicklung erhalten.

Personenkreis:

Frühförderung kommt in Frage, wenn sich Gefährdungen für das Kind erkennen lassen, die die Entwicklung seiner Kompetenzen, seines Selbstkonzeptes und seiner Integration in seine Lebenswelt beeinträchtigen können. In der Frühförderung werden Kinder bis zum Schulalter begeleitet, die in ihrer sozialen, sprachlichen, kongnitiven, motorischen, emotionalen, sowie sensomotorischen und/oder psychischen Entwicklung Auffälligkeiten entwickelt haben.

Die heilpädagogischen Ziele sind insbesondere:

  • Prävention durch niedrigschwellige Beratungsangebote
  • frühzeitige Einleitung einer Förderung und Begleitung
  • Aufbau und Stärkung eines positiven Selbstkonzeptes
  • Ausdifferenzierung von Komunikationsmöglichkeiten, Wahrnehmungsfähigkeiten und Handlungskompetenzen
  • Unterstützung und Erweiterung der Eigenständigkeit und der Selbstbestimmung des Kindes im familiären Zusammenhang, um damit Hilfe zur Selbsthilfe zu verwirklichen
  • Unterstützung der Familien im Zusammenleben mit dem Kind
  • Stärkung und Unterstützung der Eltern in ihren Erziehungskompetenzen
  • Unterstützung der Eingliederung des Kindes in den Kindergarten
  • Teilhabe der Kinder und ihrer Familie am Leben in der Gesellschaft
  • Integration/Inklusion

Was wir bieten:

  • Spieltherapie
  • Sprachheilpädagogik
  • Trauerbegleitung
  • Motopädie
  • Autismushilfen
  • Begleitung Frühgeborener Kinder und ihrer Familien
  • Systemische Familienarbeit
  • Tiergestützte Therapie